Innerrhoden neues «Familienmitglied»

  • Veröffentlicht am: Mai 18, 2016

Die Verwaltung des Kantons Appenzell Innerrhoden fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wird neues Mitglied der Familienplattform Ostschweiz. Damit will sie ihre Bestrebungen verdeutlichen, eine wirkungsvolle Familienpolitik zu betreiben.

Hier gehts zur Medienmitteilung:

MM Innerrhoden

AI_Roduner_Indermaur

Bildlegende:

Gemeinsam für wirtschafts- und familienfreundliche Personalpolitik: Rico Roduner und Corinne Indermaur besiegeln die Partnerschaft der Familienplattform Ostschweiz und des Kantons Appenzell Innerrhoden.